dienstleistungen

Das Unternehmen Leopizzi 1750 s.r.l. ist jeweils für die Kategorien „OG1“, „OG2“ und „OS2-A“ den Klassifizierungen III, V und I entsprechend „SOA“-zertifiziert und richtet seine Tätigkeiten nach den Richtlinien des „UNI EN ISO 9001:2008” Qualitätssystems.

Weiterlesen

Das Unternehmen ist auf den Vertrauenslisten zahlreicher Organisationen und Institutionen verzeichnet. Im Laufe seiner zehnjährigen Tätigkeit hat das Unternehmen für ein Höchstmaß an Qualität garantiert und sie in den folgenden Interventionsbereichen gewährleistet:

- Bauwesen im Denkmalpflegebereich, Neubauten von besonderem architektonischen Wert;
- Umbau, Restrukturierung und Restaurierung von Denkmälern und Monumentaldenkmälern, einschließlich den damit verbundenen Werken;
- statische Konsolidierung;
- Restaurierung und Konservierung von Kunstwerken aller Art;
- Steingewölbe jeder Art und Größe, Neubaukonstruktionen und Wiederaufbau;
- Realisierung von Möbeln und maßgeschneiderten Einrichtungsgegenständen aus Holz, Stein und Schmiedeeisen;
- Stadterneuerung;
- architektonische Gestaltung ausgehend vom städtischen Maßstab bis zu den Details der Einrichtungsgegenstände;
- Ausrichtung von Messen und Ausstellungen.

 
Seit 2014 erweitert das Unternehmen Leopizzi 1750 ständig sein Kompetenzfeld, es tritt etwa mittels des Gewinns einer öffentlichen Ausschreibung für „zusätzliche Dienstleistungen“ der wichtigsten Stätten und Kulturdenkmäler der Region Apulien (darunter Castel del Monte, BAT, das Archäologische Museum von Tarent und Castello Svevo von Bari) in Managementsektoren zur Bewahrung von Denkmälern ein.